Wir bringen Bewegung in dein Leben!



Datenschutz

 

Wir bedanken uns für den Besuch auf unserer Webseite. Natürlich beachten wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese werden nach den gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir möchten Sie informieren, wie wir den Datenschutz gewährleisten und welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

für das Onlineangebot des belladroms und den Teilen der Member-App, die im alleinigen Verantwortungsbereich des belladroms liegen.


Die GbR „belladrom S. Leiss und N. Koc GbR“, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim (nachfolgend „belladrom“ genannt) ist Betreiberin der Webseite belladrom.de. Wir möchten, dass Du Dich auf unserer Website wohlfühlst. Der Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner Persönlichkeitsrechte ist uns sehr wichtig. Wir möchten Dich daher bitten, die Informationen über die Funktionen unserer Website aufmerksam zu lesen.

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung klären wir Dich über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) innerhalb unseres Onlineangebotes und der Member-App sowie der hiermit verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unsere Social Media Profile (nachfolgend alle gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichnet) auf.


I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche unseres Onlineangebots im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Belladrom - S. Leiss und N. Koc GbR
Obere Riedstr. 101
68309 Mannheim

Telefon: +49 621 / 73 60 73 0     E-Mail: info@belladrom.de

Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichst Du unter: info@belladrom.de


II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer unseres Onlineangebotes grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung eines funktionsfähigen Onlineangebotes sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist oder uns die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Bestimmungen oder Deine Einwilligung gestattet ist.


III. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir möchten Dir die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung mitteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht genannt wird, beruht die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage, wenn wir Deine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Du einen Mitgliedsvertrag über das Onlineangebot schließt. Diese Rechtsgrundlage     gilt auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, z.B. wenn Du Dich an uns wendest mit Anfragen im Hinblick auf unsere Produkte und Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ist unsere Rechtsgrundlage, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, wie z.B. die Erfüllung von handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Pflichten.
  • Sofern lebenswichtige Interessen von Dir oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d    DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und     Grundfreiheiten von Dir das erstgenannte Interesse nicht, so findet eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.


IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir möchten Dich über die Speicherdauer und Datenlöschung bei unserer Datenverarbeitung informieren. Sofern in unserer Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten hierzu nichts Näheres geregelt wird, gilt für die Speicherdauer und Datenlöschung das Folgende:

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Verarbeitungs- und Speicherzweckes erforderlich ist. Eine Speicherung Deiner Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, an die wir uns halten müssen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung Deiner Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgesehene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung Deiner Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtig und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

V. Bereitstellung des Onlineangebotes und Erstellung von Logfiles


1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unseres Onlineangebotes erfassen wir bzw. unser Hostinganbieter eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Erhoben werden können folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit auf den Zugriff der besuchten Webseite bzw. des Onlineangebots
  • Website von der Du auf unser Onlineangebot gelangt bist (z. B. vorherige Webseite, Hyperlink oder ähnliches)
  • Websites, die von Dir über unser Onlineangebot aufgerufen werden
  • Der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • Die Menge der von Dir gesendeten Daten
  • Das von Dir verwendete Betriebssystem
  • Der von Dir verwendete Browser und welche Browserversion hierbei verwendet wird.
  • Der von Dir verwendete Internet-Service-Provider
  • Deine IP-Adresse, die Dein Internet-Service-Provider Deinem Computer bei der Verbindung zum Internet vergibt.

Die Daten werden in Logfiles eines Servers temporär gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Dir findet nicht statt.


2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erfassung und Speicherung der Daten ist für den Betrieb des Onlineangebotes erforderlich, um seine Funktionalität sicherzustellen und die Inhalte des Onlineangebotes korrekt ausliefern zu können. Außerdem dienen die Daten zur Optimierung unseres Onlineangebotes und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.


4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung Deiner Daten ist möglich. In diesem Fall wird Deine IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.


5. Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung des Onlineangebotes und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb und die Sicherheit des Onlineangebotes zwingend erforderlich (Art. 21 Abs. 1 S. 2 DSGVO). Deinem möglichen Widerspruch können wir daher nicht abhelfen.


VI. Verwendung von Cookies


1. Cookie-Einbindung im Onlineangebot

Auf unserem Onlineangebot verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche in Deinem Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Deinem Computersystem gespeichert werden. Cookies werden heruntergeladen, wenn Du eine Website aufrufst. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer das Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert sein. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die gespeichert bleiben, auch nachdem der Browser geschlossen wurde. Auf diese Weise kann z.B. ein Login-Status gespeichert werden, wenn ein Nutzer das Onlineangebot nach mehreren Tagen aufsucht. Ebenso können in einem solchen Cookie die Nutzerinteressen gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Wird die Website von demselben Endgerät aus wieder aufgerufen, wird das Cookie entweder an die Website zurückgesandt, die es erzeugt hat (First-Party-Cookie) oder an eine andere Website, zu der es gehört (Third-Party-Cookie). Mithilfe des Cookies kann die Website erkennen, dass sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und kann unter anderem die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf verbessern. Cookies können sich z.B. an Deine Vorlieben erinnern und passen die auf der Website angezeigten Angebote Deinen persönlichen Interessen und Bedürfnissen an.

Du kannst selbst bestimmen, ob der von Dir verwendete Browser Cookies erlaubt oder nicht. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen Deines Browsers gelöscht werden. Bitte beachte, dass die Funktionalität von Webseiten eingeschränkt oder sogar aufgehoben sein kann, wenn Cookies nicht erlaubt sind.

Beim erstmaligen Aufruf unseres Onlineangebotes wirst Du über einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert. Wir verwenden verschiedene Gruppen von Cookies. Wenn Du in dem Infobanner auf Details klickst, wird Dir angezeigt, welche Cookies wir verwenden und zu welcher Gruppe dieser Cookie gehört. Wenn Du nicht möchtest, dass wir einen bestimmten Cookie oder eine bestimmte Gruppe von Cookies verwenden, so entferne bitte das grüne Häkchen der zugehörigen Cookie-Gruppe und klicke auf OK, um Deine Einstellung zu bestätigen. Sofern Du das grüne Häkchen nicht entfernst, willigst Du ein, dass wir die Cookie-Gruppe verwenden. Beachte bitte, dass Du auf die Verwendung von notwendigen Funktions-Cookies keinen Einfluss nehmen kannst. Erst nachdem Du die Auswahl der Cookie-Gruppen vorgenommen hast, werden die Cookies auf der Website verwendet.

Soweit Du uns durch Deine Browsereinstellung oder Einwilligung die Verwendung von Cookies erlaubt hast, können die folgenden Cookies in unserem Onlineangebot zum Einsatz kommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.belladrom.de

Notwendig (3)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

CONSENT

YouTube

Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketing-kategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der  Webseite.

6111 Tage

HTTP Cookie

CookieConsent

Cookiebot

Speichert den Zustimmungs-status des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

1 Jahr

HTTP Cookie

resolution

www.belladrom.de

Legt fest, welches Gerät vom   Besucher verwendet wird. Dadurch kann sich die Web-seite auf die optimale   Auf-lösung für das jeweilige Gerät einstellen.

Session

HTTP Cookie

Präferenzen (1)

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

countryCode

Google Tag Manager

Dieser Cookie wird verwendet, um die vom Besucher aus-gewählte bevorzugte Länder-einstellung festzulegen.

Session

HTTP Cookie

Statistiken (10)

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

_ga

Google

Registriert eine eindeutige ID,  die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

2 Jahre

HTTP Cookie

_gat

Google

Wird von Google Analytics verwendet, um die An-forderungsrate einzuschränken

1 Tag

HTTP Cookie

_gid

Google

Registriert eine eindeutige ID,  die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

1 Tag

HTTP Cookie

_hjAbsoluteSessionInProgress

www.belladrom.de

Dieses Cookie wird benutzt, um zu zählen, wie oft eine Website von verschiedenen Besuchern besucht wurde – dies wird durch das Zuordnen einer zufälligen ID zu einem Besucher erledigt, damit  der Besucher nicht zweimal registriert wird.

1 Tag

HTTP Cookie

_hjFirstSeen

Hotjar

Dieses Cookie wird benutzt, um  fest-zustellen, ob der Besucher die Website zuvor besucht hat oder, ob er ein neuer Besucher auf der Website ist.

1 Tag

HTTP Cookie

_hjid

Hotjar

Legt eine ein-deutige ID für die   Sitzung fest. Dadurch kann die Webseite Daten über Besucher-verhalten für  statistische Zwecke erhalten.

1 Jahr

HTML Local Storage

_hjIncludedInPageviewSample

www.belladrom.de

Legt fest, ob die Navigation des  Benutzers in einem bestimmten statistischen Platzhalter registriert werden sollte.

1 Tag

HTTP Cookie

_hjTLDTest

Hotjar

Registriert statistische Daten   über das Verhalten der Besucher auf der Webseite. Wird vom Webmaster für   interne Analysen verwendet.

Session

HTTP Cookie

collect

Google

Wird verwendet, um Daten zu Google  Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.

Session

Pixel Tracker

X-AB

sc-static.net

Dieser Cookie wird vom Betreiber der Webseite im Zusammenhang mit Tests mit mehreren Variationen  verwendet. Dies ist ein Tool, mit dem Inhalte auf der webseite  kombiniert oder geändert werden können. Dadurch kann die Webseite die  beste Variation / Edition der webseite finden.

1 Tag

HTTP Cookie

Marketing (19)

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

_dcmn_p

DCMN

Wird verwendet, um Besucher auf  mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.

1 Jahr

HTML Local Storage

_gcl_au

Google Tag Manager

Wird von Google AdSense zumEx-perimentieren mit Werbungs-effizienz auf Webseiten ver-wendet, die ihre  Dienste nutzen.

3 Monate

HTTP Cookie

_schn

sc-static.net

Verfolgt die einzelnen Sitzungen   auf den Websites, so kann die Website statistische Daten von mehreren   Besuchen zusammenstellen - diese Daten können auch zur Erstellung von Leads   für Marketingzwecke verwendet werden.

Session

HTTP Cookie

_scid

sc-static.net

Legt eine eindeutige ID für den   Besucher fest, die es Drittanbieter-Werbetreibenden ermöglicht, den Besucher   mit relevanter Werbung anzusprechen. Dieser Pairing-Dienst wird von   Werbe-Hubs von Drittanbietern bereitgestellt, die Echtzeitgebote für   Werbetreibende ermöglichen.

13 Monate

HTTP Cookie

_uetsid

Microsoft

Sammelt Daten zum   Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu   präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige   der gleichen Werbung zu begrenzen.

1 Tag

HTML Local Storage

_uetsid_exp

Microsoft

Enthält das Verfallsdatum für das   Cookie mit entsprechendem Namen.

Persistent

HTML Local Storage

_uetvid

Microsoft

Wird verwendet, um Besucher auf   mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den   Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.

16 Tage

HTML Local Storage

_uetvid_exp

Microsoft

Enthält das Verfallsdatum für das   Cookie mit entsprechendem Namen.

Persistent

HTML Local Storage

ads/ga-audiences

Google

Used by Google AdWords to   re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the   visitor's online behaviour across websites.

Session

Pixel Tracker

C

Adform

Verwendet, um zu überprüfen, ob   der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.

29 Tage

HTTP Cookie

MUID

Microsoft

Weitgehend von Microsoft als   eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking   durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen.

1 Jahr

HTTP Cookie

pagead/landing [x2]

Google

Sammelt Daten zum   Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu   präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige   der gleichen Werbung zu begrenzen.

Session

Pixel Tracker

sc_at

Snap INC

Wird von Snapchat verwendet, um   Werbeinhalte auf der Website umzusetzen. Das Cookie erkennt die Effizienz der   Anzeigen und sammelt Besucherdaten für die weitere Besuchersegmentierung.

1 Jahr

HTTP Cookie

test_cookie

Google

Verwendet, um zu überprüfen, ob   der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.

1 Tag

HTTP Cookie

Uid

Adform

Registriert eine eindeutige  Benutzer-ID, die der Browser des Benutzers bei einem Besuch von Websites  erkennt, die das gleiche Werbenetzwerk verwenden. Der Zweck ist die  Optimierung der Anzeige von Werbung auf Basis von Bewegungen des Benutzers   und verschiedener Angebote von Werbeträgern für die Anzeige von  Benutzer-werbung.

2 Monate

HTTP Cookie

v1/jssdk/pv

DCMN

Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Web-seiten zu ver-folgen, um relevante Werbung basierend auf den  Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.

Session

Pixel Tracker

VISITOR_INFO1_LIVE

YouTube

Versucht, die Benutzerband-breite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.

179 Tage

HTTP Cookie

YSC

YouTube

Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu  behalten.

Session

HTTP Cookie

Nicht klassifiziert (2)

Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

P

DCMN

Anstehend

1 Jahr

HTML Local Storage

tt_sessionId

www.belladrom.de

Anstehend

Session

HTML Local Storage

Soweit diese Cookies auch personenbezogene Daten verwenden, wirst Du nachfolgend darüber informiert.


2. Verwendung von Funktions-Cookies

Wir verwenden Cookies, die zur Gruppe der Funktions-Cookies gehören, damit Du unser Onlineangebot nutzerfreundlich besuchen kannst und das Onlineangebot ordnungsgemäß funktioniert (technisch-notwendige Cookies). Einige Elemente unseres Onlineangebotes erfordern es, dass der Browser, von dem Du auf unser Onlineangebot gelangt bist, Dich auch nach einem Seitenwechsel identifizieren kann.

Durch den Einsatz von Funktions-Cookies können folgende Funktionalitäten erreicht werden bzw. werden folgende Daten gespeichert:

  • Von Dir vorgenommene Spracheinstellungen
  • Das Speichern Deiner Browsereinstellungen, damit Du unser Onlineangebot optimal auf dem von Dir  verwendeten Gerät dargestellt bekommst
  • Das Speichern von Einstellungen, um eine optimale Videoanzeige zu gewährleisten (z.B. Auflösungsdaten des von Dir verwendeten Bildschirms)
  • Ein gleichmäßiges Laden der aufgerufenen Website, damit diese zugänglich bleibt
  • Verhinderung von Missbrauch des Onlineangebotes und der Dienstleistungen, durch Registrierung von Anmeldevorgängen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3. Verwendung von Präferenz- und Statistik-Cookies

Wir verwenden darüber hinaus Präferenz- und Statistik-Cookies in unserem Onlineangebot, die eine Analyse Deines Surfverhaltens ermöglichen. Beim Aufrufen unseres Onlineangebotes wirst Du, wie oben beschrieben, darum gebeten, der Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten einzuwilligen.

  • Die von Dir eingegebenen Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Die Erfassung der Besuchszeit auf dem Onlineangebot
  • Die Erfassung der Besuchs-Reihenfolge von verschiedenen Webseiten auf dem Onlineangebot
  • Inanspruchnahme von Funktionen des Onlineangebotes
  • Deine IP-Adresse in anonymisierter Form

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen Deiner diesbezüglichen Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Darüber hinaus ist hierfür auch Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse haben, nämlich ein Interesse an der Analyse, Optimierung und einem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes.


4. Nutzung des Google Tag Managers

Wir nutzen die Dienste des Google Tag Managers, dies ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.
Google ist mit uns durch Standardvertragsklauseln gebunden und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

5. Nutzung von Google Analytics

Wir nutzen die Dienste von Google Analytics, dies ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Nutzung unseres Onlineangebotes zu ermöglichen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Deine Benutzung des Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Deine IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vorher gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics gespeicherten Cookies werden spätestens nach 26 Monaten gelöscht.

Innerhalb unseres Onlineangebots nutzen wir die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dies ermöglicht es uns, Berichte zu erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten über die “demografische Merkmale” der Besucher unseres Onlineangebots stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern, können durch uns allerdings keiner bestimmten Person zugeordnet werden.

Durch den Einsatz des Dienstes von Google Analytics möchten wir auch sicherstellen, dass unsere bei Google oder seinen Partner geschalteten Anzeigen dem potentiellen Interesse der Personen entsprechen, gegenüber denen die Anzeigen ausgespielt werden. Mithilfe der sog. „Remarketing-“ bzw. „Google-Analytics-Audiences“ Funktionen werden unsere Anzeigen nur solchen Personen angezeigt, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte von uns vorgegebene Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen.

Google ist mit uns durch Standardvertragsklauseln gebunden und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erhältst Du auf den Webseiten von Google:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google Analytics zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung von Dir Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Du kannst eine erteilte Einwilligung zur vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Du die Einstellungen im Hinblick auf die zugelassenen Cookies änderst oder die Einstellungen in Deinem Browser veränderst. Für eine Deaktivierung von Google Analytics kannst Du Dir unter
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plugin herunterladen und installieren.


6. Nutzung von Adform

Wir nutzen auf unserer Website die Retargeting-Technologie von Adform. Diese ermöglicht es, auf Webseiten unserer Partner gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Webseite und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und die Verwendung der Retargeting-Technologie erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn du nicht möchtest, dass dir interessenbezogene Werbung angezeigt wird, kannst Du diese mit der Opt-Out-Funktion von Adform hier https://site.adform.com/de/privacy-center/platform/widerrufsrecht/ deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz von Adform zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung von Dir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Du kannst eine erteilte Einwilligung zur vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Du die Einstellungen im Hinblick auf die zugelassenen Cookies änderst oder die Einstellungen in Deinem Browser veränderst.


7. Nutzung von Snapchat-Pixel

Wenn du zustimmst, nutzen wir für unser Online-Angebot „Conversion-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Snapchat, welches von der Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA 90291, USA („Snapchat“) betrieben wird.

Der Einsatz des Snapchat „Conversion-Pixel“ erfolgt zum Zwecke der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes, unseres Werbeauftritts sowie unserer Marketingmaßnahmen durch Anzeigen auf Snapchat (sog. „Snapchat-Ads“).

Durch den Einsatz des Snapchat „Conversion-Pixel“ soll zum einen sichergestellt werden, dass unsere Snapchat-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Der Pixel ermöglicht uns, die Besucher unserer Website als Zielgruppe für unsere Snapchat-Ads zu bestimmen. Der Einsatz des Snapchat „Conversion-Pixel“ erfolgt mit dem Zweck, die durch uns geschalteten Snapchat-Ads nur solchen Snapchat-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die aufgrund ihres Nutzerverhaltens Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir Snapchat vorgeben (sog. „Custom Audiences“).

Zum anderen nutzen wir den Snapchat „Conversion-Pixel“ für statistische und Marktforschungszwecke. Hierfür können wir durch den Snapchat „Conversion-Pixel“ nachvollziehen, ob die Nutzer nachdem Klick auf Snapchat-Ads auf unsere Website weitergeleitet wurden und dort einen Abschluss gemacht haben (sog. „Conversion“).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz des Snapchat „Conversion-Pixel“ zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung von Dir Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes, unseres Werbeauftritts und unserer Marketingmaßnahmen auf Snapchat haben.

Snapchat ist mit uns durch Standardvertragsklauseln gebunden und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Snapchat unter https://www.snap.com/de-DE/privacy/privacy-policy/

Du kannst eine erteilte Einwilligung zur vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Du die Einstellungen im Hinblick auf die zugelassenen Cookies änderst oder die Einstellungen in Deinem Browser veränderst.


8. Nutzung von TikTok-Pixel

Auf dieser Webseite verwenden wird das sog. "TikTok-Pixel" des Anbieters TikTok (für EU: TikTok Information Technologies UK Limited, Aviation House, 125 Kingsway Holborn, London, WC2B 6NH.). Es handelt sich dabei um einen Code, welcher auf unserer Seite implementiert wurde. Mit Hilfe dieses Codes wird, im Falle der Erteilung Deiner ausdrücklichen Einwilligung, beim Besuch auf unserer Webseite eine Verbindung mit den TikTok Servern hergestellt, so kann Dein Verhalten auf unserer Webseite nachverfolgt werden. Schließt Du zum Beispiel einen Vertrag auf unserer Webseite, wird das TikTok-Pixel ausgelöst und speichert Deine Handlungen auf unserer Webseite in einem oder mehreren Cookies. Du hast jederzeit die Möglichkeit Deine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Es fallen hierfür keine weiteren Kosten als die Basistarife an.

Es können auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse und andere Informationen wie Geräte-ID, Geräte-Typ und Betriebssystem an TikTok übertragen werden. TikTok nutzt E-Mail- oder andere Anmelde- oder Geräteinformationen, um die Nutzer unserer Webseite zu identifizieren und deren Handlungen einem TikTok Nutzerkonto zuzuordnen. 

TikTok nutzt diese Daten um seinen Nutzern gezielt und personalisiert Werbung anzuzeigen und um interessenbasierte Nutzerprofile zu erstellen. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen der Wirksamkeitsmessung von Werbeanzeigenschaltungen für uns nutzbar.

Deine Daten werden grundsätzlich innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet. Mit TikTok wurde hierzu eine entsprechende Datenschutzvereinbarung geschlossen. Für den Fall, dass personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR übermitteln werden, erfolgt  diese Datenübermittlung  im Rahmen von Standardvertragsklauseln, dies sind von der Europäischen Kommission verabschiedete Vertragswerke für die Übermittlung personenbezogener Daten in sog. Drittländer.

Die Datenschutzrichtlinie von TikTok findest Du hier: https://www.tiktok.com/legal/new-privacy-policy?lang=de-DE


9. Einsatz von YouTube

Innerhalb unseres Onlineangebots binden wir Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Hierzu wird die Javascript Bibliothek für das Einbetten von Videos vom YouTube Server geladen. Dabei wird dem YouTube Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Du besucht hast.

Wenn Du in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst Du Google, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem YouTube-Account ausloggst.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz von YouTube ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung von Dir Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google ist mit uns durch Standardvertragsklauseln gebunden und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Google unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


10. Einsatz von Google Maps

Innerhalb unseres Onlineangebots binden Karten des Kartendienstes „Google Maps“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein.

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte, um Dich bei der Suche vom Standort des belladroms zu unterstützen und um Dir die Anfahrt zum belladrom zu erleichtern. Bei der Nutzung von Google Maps können Informationen über Deiner Benutzung unseres Online-Angebots (einschließlich Deiner IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter der Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google Maps ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung von Dir Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes und unseres Werbeauftritts haben.

Google ist mit uns durch Standardvertragsklauseln gebunden und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Google unter:
www.google.de/intl/de/policies/privacy und unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.


11. Einsatz des Services von Cookiebot
Wir sind verpflichtet, Deine Zustimmung oder Ablehnung für die Verwendung von Cookies entsprechend Art. 7 Abs. 1 DSGVO zu dokumentieren. Um dies sicherstellen zu können, verwenden wir den Service von cookiebot.com.

In unserem Cookiebot-Account werden folgende Daten gespeichert:

  • Deine IP-Adresse in anonymisierter Form (die letzten drei Ziffern sind auf "0" gesetzt)
  • Datum und Uhrzeit deiner Einwilligung
  • Dein verwendeter Browser
  • Die URL, von der Deine Zustimmung gesendet wird
  • Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Schlüsselwert
  • Dein jeweiliger Einwilligungszustand, der als Nachweis für deine Einwilligung dient.

Der Schlüssel und dein Zustimmungsstatus werden ebenfalls in einem Cookie "CookieConsent" gespeichert, so dass unser Onlineangebot Deine Zustimmung bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Benutzersitzungen automatisch für bis zu 12 Monate lesen und respektieren kann. Du kannst jederzeit in der Datenschutzerklärung Deinen Zustimmungsgrad einsehen und ändern. Du findest diesen oben beschrieben.


12. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit im Hinblick auf erfasste Daten bei Cookie-Einsatz

Cookies werden auf Deinem Rechner gespeichert und von diesem an uns übermittelt. Daher hast Du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Deinem Internetbrowser kannst Du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Dies kannst Du, wie oben beschrieben, auch durch die Erteilung der Einwilligung oder deren Widerruf im Rahmen unseres Onlineangebotes steuern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.


VII. Newsletter

Wenn Du Dich zum Newsletter-Versand anmeldest, willigst Du bis auf Widerruf ein, dass Du einen personalisierten Newsletter des belladroms und Myline / Myintense erhältst und die vorgenannten Unternehmen Werbung zu Produkten, Dienstleistungen, Aktionen und Zufriedenheitsbefragungen zusenden dürfen. Um einen für Dich optimierten Newsletter zu versenden, willigst Du in eine Auswertung durch die vorgenannten Unternehmen ein, mit der gemessen wird, ob und wann der Newsletter geöffnet wird und welche Links Du anklickst. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den beim Newsletterversand erhobenen Daten findest Du im nachfolgenden Text. Du kannst den Empfang der Newsletter jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht per Post (belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim) oder per E-Mail (info@belladrom.de) an uns sendest. Es entstehen Dir dabei keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung beim Newsletter-Versand

Im Rahmen des Abschlusses eines Mitgliedsvertrages mit dem belladrom hast Du die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Dafür benötigen wird Deine E-Mail-Adresse.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Deine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Du nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail erhältst, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Vorgaben nachweisen zu können. Hierfür ist die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes, als auch der IP-Adresse erforderlich.

Auch ohne dass Du Dich zu unserem Newsletter angemeldet hast, können wir Deine hinterlegte E-Mail-Adresse für den Versand eines Newsletters verwenden, wenn Du auf unserem Onlineangebot oder auch im belladrom, Waren oder Dienstleistungen des belladroms erwirbst und hierbei Deine E-Mail-Adresse angibst. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.


Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht an uns sendest. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de


2. Rechtsgrundlage und Zweck für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung ist Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Hierbei richtet sich unser Interesse auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen und sicheren Newsletter -Versandverfahrens, welches zum einen unseren geschäftlichen Interessen dient und uns den Nachweis Deiner Einwilligung ermöglicht und gleichzeitig auch Deinen Erwartungen entspricht.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ohne Newsletteranmeldung infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleitungen ist in der Bundesrepublik Deutschland § 7 Abs. 3 UWG und in Österreich § 107 Abs. 2 und 3 TKG. Darüber hinaus ist Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse am Direktmarketing haben.

Die Verarbeitung Deiner E-Mail-Anschrift dient dazu, Dir den Newsletter zuzustellen.

3. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Deine E-Mail-Anschrift wird für den Newsletterversand demnach so lange gespeichert, wie Du einen Newsletter abonniert hast.


Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht an uns sendest. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:
per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de


Um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, können wir die ausgetragene E-Mail-Anschrift bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor sie gelöscht wird. Eine Speicherung erfolgt hierbei nur zu dem Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen.


VIII. Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen und sonstige Dritte


1. Wer bekommt Deine personenbezogenen Daten?
Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Deine Daten, die diese zur Durchführung des entsprechenden Zweckes und gesetzlicher Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Banken, Telekommunikation, Inkasso sowie Druckdienstleistungen. Darüber erhalten Deine Daten für notwendige Zwecke gemeinsame Verantwortliche. Konkrete Informationen dazu erhältst hier
https://dsgvo-gesetz.de/art-26-dsgvo/.

Im Übrigen geben wir Deine Daten nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Du eingewilligt hast oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Du uns Deine Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt hast.

2. Werden Deine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Nein. Deine Daten werden an keine Drittländer übermittelt.


IX. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien (wie z.B. Facebook, Instagram, Twitter, Messengerdienste FB, Telegram oder Whatsapp) werden Deine Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Die Verarbeitung Deiner Angaben, einschließlich Deiner personenbezogenen Daten, erfolgt in allen Fällen der Kontaktaufnahme lediglich zur Bearbeitung der Anfrage. Deine Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder einem vergleichbaren System gespeichert und verarbeitet werden. Sofern die Kontaktaufnahme zu uns, auf den Abschluss eines Vertrages oder seine Erfüllung abzielt, ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage. Deine Anfrage wird gelöscht, sobald sich aus den Umständen ergibt, dass der jeweilige Sachverhalt endgültig geklärt ist, und ferner keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

X. Das belladrom auf sozialen Netzwerken/Plattformen

Da wir mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren wollen, sind wir mit eigenen Seiten in sozialen Netzwerken (wie z.B. Facebook und Instagram) und Plattformen vertreten. Dort informieren wir auch über unsere Leistungen. Wenn Du diese Seiten der Netzwerke bzw. Plattformen aufrufst, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Betreibers.

Wenn wir in unserer Datenschutzerklärung nichts anderes angeben, verarbeiten wir nur die Daten von Nutzern, die mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke bzw. Plattformen kommunizieren.

XI. Deine Rechte

Wir möchten Dich an dieser Stelle über Deine Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Deiner Daten aufklären. Sofern Du eines dieser Rechte in Anspruch nehmen möchtest, so kannst Du hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de

Bei einer vorliegenden Anfrage behalten wir uns zu Deinem eigenen Schutz vor, weitere Informationen einzuholen, die uns Deine Identität bestätigen. Falls uns eine Identifizierung von Dir nicht möglich ist, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

Du hast das Recht auf 

  • Auskunft der zu Deiner Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)
  • die unverzügliche Berichtigung      und/oder Vervollständigung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten      (Art. 16 DSGVO)
  • die Löschung Deiner bei uns      gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO)
  • die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutz-rechtliche Vorschriften verstößt, kannst Du Dich unbeschadet anderweitiger Rechts-behelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde kannst Du insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltes, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes richten.


XII. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. wenn wir unser Onlineangebot verändern oder andere Services einführen. Für Deinen erneuten Besuch unseres Onlineangebotes gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 11.02.2021


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR PROBETRAININGS- UND MITGLIEDSVERTRÄGE


Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Dich darüber informieren, wie wir Deine persönlichen Daten im Rahmen von Probetrainings- und Mitgliedsverträgen der GbR „belladrom - S. Leiss und N. Koc GbR“, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim (nachfolgend „belladrom“ genannt) verarbeiten.

Der Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner Persönlichkeitsrechte ist uns sehr wichtig. Wir möchten Dich daher bitten, diese Informationen aufmerksam zu lesen.

Wir werden Dich nachfolgend über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) bei Vertragsabschluss und Durchführung des Vertrages aufklären.


I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche für den Vertragsabschluss eines Mitgliedsvertrages mit dem belladrom im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

belladrom - S. Leiss und N. Koc GbR
Obere Riedstr. 101
68309 Mannheim

Telefon: +49 621 / 73 60 73 0     E-Mail: info@belladrom.de

Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichst Du unter: info@belladrom.de

 

II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Interessenten unseres Angebotes und Mitgliedern grundsätzlich nur, soweit dies zur Anbahnung und Durchführung von Verträgen erforderlich ist oder uns die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Bestimmungen oder Deine ausdrückliche Einwilligung gestattet ist.


III. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir möchten Dir die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung mitteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht genannt wird, beruht die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO      dient uns als Rechtsgrundlage, wenn wir Deine Einwilligung für einen      bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Du einen Mitgliedsvertrag über das Onlineangebot schließt. Diese Rechtsgrundlage     gilt auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, z.B. wenn Du Dich an uns wendest mit Anfragen im Hinblick auf unsere Produkte und Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ist unsere Rechtsgrundlage, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, wie z.B.  die Erfüllung von handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Pflichten.
  • Sofern lebenswichtige  Interessen von Dir oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d    DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und     Grundfreiheiten von Dir das erstgenannte Interesse nicht, so findet eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.


IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir möchten Dich über die Speicherdauer und Datenlöschung bei unserer Datenverarbeitung informieren. Sofern in unserer Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten hierzu nicht näheres geregelt wird, gilt wir die Speicherdauer und Datenlöschung das folgende:

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Verarbeitungs- und Speicherzweckes erforderlich ist. Eine Speicherung Deiner Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, an die wir uns halten müssen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung Deiner Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgesehene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung Deiner Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.


V. Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten beim Probetraining, Abschluss eines Mitgliedsvertrages und Durchführung des Vertrages


1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen der Vereinbarung eines Probetrainings oder der Beantragung und Durchführung Deines Mitgliedsvertrages von Dir erhalten oder bei Dir erheben.

Sofern Du ein Probetraining bei uns verabredest bzw. durchführst, verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Geschlecht
  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum
  • Kontaktdaten (Anschrift,      E-Mail, Telefon)
  • Eventuell erteilte      Einwilligungen

Sofern Du uns eine E-Mai-Adresse mitteilst, werden wir diese in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren prüfen. Dies bedeutet, dass Du nach der Anmeldung eine E-Mail erhältst, in der Du um eine Bestätigung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann. Die Nutzung des Bestätigungslinks wird protokolliert, um den Prozess entsprechend den rechtlichen Vorgaben nachweisen zu können. Hierfür ist die Speicherung des Bestätigungszeitpunktes und der IP-Adresse erforderlich.

Bei Abschluss eines Mitgliedsvertrages werden darüber hinaus folgende Daten erfasst:

  • Kontoinhaber, IBAN BIC Kreditinstitut
  • Einwilligung Einzug, digitale      Unterschrift
  • ein Lichtbild
  • Mitgliedsnummer
  • Bezugsstudio (Studioname)
  • Tarifname
  • Vertragsbeginn
  • Vertragsdauer
  • Beitrag
  • Ruhezeiten
  • Sonstige Vertragsdaten

Beim Betreten des belladroms werden folgende Daten erfasst (die nachfolgend zusammengefasst als „Zugangsdaten“ bezeichnet werden):

  • Datum des Zutritts
  • Uhrzeit des Zutritts

.

Soweit wir Buchungsmöglichkeiten online per Web oder App für Kurse oder Gruppentrainings anbieten, verarbeiten wir folgende Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Anschriftendaten
  • Kontaktdaten
  • Zahlungsdaten
  • Zustimmungserklärung zu AGB und      Datenschutz
  • Verifizierungsstatus
  • Buchungsdaten (gebuchte      Leistung und Transaktionsdaten)


2. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Das belladrom verarbeitet personenbezogene Daten von Interessenten und Mitgliedern soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern das belladrom ein Lichtbild von Dir erfasst, dient dies dem Zweck einer späteren Zugangskontrolle, Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.

Für die Zugangsdaten gilt das Folgende:

Soweit das belladrom beim Betreten, Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer des Mitglieds verarbeitet, erfolgt dies im Rahmen der Zugangskontrolle zu unseren Studios zur Durchführung des Vertrages mit Dir. Rechtsgrundlage ist daher ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.

Das belladrom speichert die Zugangsdaten zu Zwecken der Wahrung des Hausrechts, der Verteidigung gegen Rechtsansprüche und Wahrung der Interessen der Mitglieder. In anonymisierter Form werden diese Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen und Marktforschung verwendet.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f und lit. d DSGVO, somit eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des belladroms und seinen Mitgliedern. Eine Profilbildung findet nicht statt.


3. Dauer der Speicherung/Sperrung der Daten

Wir verarbeiten und speichern Deine Daten für die Dauer Deines Vertrages mit uns. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

In Deutschland können diese sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahren. Daneben beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die nach den §§ 195 ff. BGB bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Im Falle einer Probemitgliedschaft sperren wir Deine Daten sechs Monate nach Beendigung Deines Probemitgliedsvertrages. Die Zugangsdaten werden bei allen Verträgen drei Tage nach dem Zeitpunkt der Erhebung automatisiert gesperrt. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr zur Durchführung des Vertrages mit uns erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Deine Daten unverzüglich gelöscht, sofern kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht, in diesem Fall werden Deine Daten gesperrt.


VI. Newsletter

Wenn Du Dich zum Newsletter-Versand anmeldest, willigst Du bis auf Widerruf ein, dass Du einen personalisierten Newsletter vom belladrom, Myline/MyIntense erhältst und die vorgenannten Unternehmen Werbung zu Produkten, Dienstleistungen, Aktionen und Zufriedenheitsbefragungen zusenden dürfen. Um einen für Dich optimierten Newsletter zu versenden, willigst Du in eine Auswertung durch die vorgenannten Unternehmen ein, mit der gemessen wird, ob und wann der Newsletter geöffnet wird und welche Links Du anklickst. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den beim Newsletterversand erhobenen Daten findest Du im nachfolgenden Text. Du kannst den Empfang der Newsletter jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht per Post (belladrom , Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim) oder per E-Mail (info@belladrom.de) an uns sendest. Es entstehen Dir dabei keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif.


1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung beim Newsletter-Versand

Im Rahmen des Abschlusses eines Mitgliedsvertrages mit dem belladrom hast Du die Möglichkeit einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Dafür benötigen wird Deine E-Mail-Adresse.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Deine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Du nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail erhältst, in dem Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Vorgaben nachweisen zu können. Hierfür ist die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes, als auch der IP-Adresse erforderlich.

Auch ohne dass Du Dich zu unserem Newsletter angemeldet hast, können wir Deine hinterlegte E-Mail-Adresse für den Versand eines Newsletters verwenden, wenn Du auf unserem Onlineangebot Waren oder Dienstleistungen des belladroms erwirbst und hierbei Deine E-Mail-Adresse angibst. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht an uns sendest. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de


2. Rechtsgrundlage und Zweck für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung ist Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Hierbei richtet sich unser Interesse auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen und sicheren Newsletterversandverfahrens, welches zum einen unseren geschäftlichen Interessen dient und uns den Nachweis Deiner Einwilligung ermöglicht und gleichzeitig auch Deinen Erwartungen entspricht.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ohne Newsletteranmeldung infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleitungen ist in der Bundesrepublik Deutschland § 7 Abs. 3 UWG und in Österreich § 107 Abs. 2 und 3 TKG. Darüber hinaus ist Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse am Direktmarketing haben.

Die Verarbeitung Deiner E-Mail-Anschrift dient dazu, Dir den Newsletter zuzustellen.


3. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Deine E-Mail-Anschrift wird für den Newsletterversand demnach so lange gespeichert, wie Du einen Newsletter abonniert hast.

Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht an uns sendest. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de

Um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, können wir die ausgetragene E-Mail-Anschrift bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor sie gelöscht wird. Eine Speicherung erfolgt hierbei nur zu dem Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen.

4. Newsletter-Versand

Momentan findet kein Versand von Newslettern statt.


5. Newsletter-Erfolgsmessung

In den Newslettern können sog. „web-beacon“ enthalten sein. Dies sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen eines Newsletters von unserem Server bzw. vom Server unseres Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufes werden technische Informationen, wie die Information zu Deinem Browser und Deinem Betriebssystem, aber auch Deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs des Newsletters erhoben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten im Hinblick auf die Newsletter-Erfolgsmessung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

All diese Informationen werden zur Verbesserung des Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte oder der Zugriffszeiten genutzt. Ebenfalls wird die Feststellung erhoben, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Auch wenn diese Informationen aufgrund von technischen Gründen einem einzelnen Newsletterempfänger zugeordnet werden können, so sollen hierdurch weder durch uns, noch durch den Versanddienstleister einzelne Nutzer beobachtet werden. Die Auswertungen dienen uns dazu, Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder interessengerechte Newsletter an unsere Nutzer zu versenden.


VII. Weitergabe Deiner Daten


1. Wer bekommt Deine personenbezogenen Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Deine Daten, die diese zur Durchführung des entsprechenden Zweckes und gesetzlicher Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Banken, Telekommunikation, Inkasso sowie Druckdienstleistungen. Darüber erhalten Deine Daten für notwendige Zwecke gemeinsame Verantwortliche. Konkrete Informationen dazu erhältst hier https://dsgvo-gesetz.de/art-26-dsgvo/.

Im Übrigen geben wir Deine Daten nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Du eingewilligt hast oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Du uns Deine Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt hast.


2. Werden Deine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Deines Vertrages erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Du uns Deine Einwilligung erteilt hast. Wir stellen zuvor sicher, dass der Datenempfänger die notwendigen Datenschutzstandards durch entsprechende Garantien im Sinne von Art. 44 ff DSGVO einhält.


VIII. Deine Rechte

Wir möchten Dich an dieser Stelle über Deine Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Deiner Daten aufklären. Sofern Du eins dieser Rechte in Anspruch nehmen möchtest, so kannst Du hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Dir andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:
per Post: belladrom, Obere Riedstr. 101, 68309 Mannheim

oder per E-Mail: info@belladrom.de

Bei einer vorliegenden Anfrage behalten wir uns zu Deinem eigenen Schutz vor, weitere Informationen einzuholen, die uns Deine Identität bestätigen. Falls uns eine Identifizierung von Dir nicht möglich ist, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

Du hast das Recht auf

  • Auskunft der zu Deiner Person gespeicherten Daten (Art.15 DSGVO)
  • die unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten (Art.16 DSGVO)
  • die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.17 DSGVO)
  • die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (Art.18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art.20  DSGVO)
  • sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO).
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutz-rechtliche Vorschriften verstößt, kannst Du Dich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde kannst Du insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem  Mitgliedstaat Deines Aufenthaltes, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes richten.


IX. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. wenn wir unser Onlineangebot verändern oder andere Services einführen. Für Deinen erneuten Besuch unseres Onlineangebotes gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 11.02.2021


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram